Expertengespräch “Funktions­orientiertes Systems Engineering als Wegbereiter für die Plattform “Trinity” bei VW”

06/06/2022

CK_Arbeitsdatei

Was waren die Auslöser für die Einführung eines funktionsorientierten System Engineerings? Und wie kann Systems Engineering mit dem Agile Lean Approach vereint werden?

Im Experteninterview gibt uns Thomas Kamla Antworten auf diese und viele weitere Fragen. Thomas Kamla ist Senior Director Compliance and Process Management (EZ) bei der Volkswagen AG und besitzt mehr als 10 Jahre Erfahrung in der Fahrzeugentwicklung sowie bei Strategie- und Transformationsprozessen.

Bei Volkswagen ist er für die Implementierung einer systemorientierten Entwicklung verantwortlich. Darüber hinaus verfügt er über wertvolle Praxiserfahrungen aus verschiedenen Führungsfunktionen.

Jetzt zur F&E Insight einloggen oder registrieren.

Sie haben sich bereits registriert, dann können Sie sich hier direkt einloggen. Oder Sie registrieren sich, falls Sie noch keinen Login haben.

Autor

Thomas-Kamla
Thomas Kamla

Thomas Kamla ist Senior Director Compliance and Process Management (EZ) bei der Volkswagen AG und besitzt mehr als 10 Jahre Erfahrung in der Fahrzeugentwicklung sowie bei Strategie- und Transformationsprozessen. Bei VW ist er für die Implementierung einer systemorientierten Entwicklung verantwortlich. Darüber hinaus verfügt er über wertvolle Praxiserfahrungen aus verschiedenen Führungsfunktionen und Funktionen.